Extras

Pausen (Kiosk)

Pausen ermöglichen es Mitarbeitern, über einen Kiosk anzugeben, wann sie eine Pause einlegen.

Sie können über ein Kiosk-Endgerät ihre Pausen starten oder beenden.

Administratoren und Manager können später in Berichten einsehen, wann und wie lange jeder Mitarbeiter eine Pause gemacht hat.

Die Pausen sind eine zusätzliche Funktionen, die du aktivierst, indem du dein Konto auf einen der KOSTENPFLICHTIGEN Pläne aktualisierst.

Admins können Pausen in Arbeitsbereichseinstellungen aktivieren.

So startet man eine Pause #

  1. Zum Kiosk gehen
  2. Dein Profil wählen
  3. Deine PIN (bei Bedarf) eingeben
  4. "Pause starten" auswählen

Wenn du eingestempelt bist und eine Pause startest, wirst du automatisch ausgestempelt und ein Timer für den Pauseneintrag wird sofort gestartet.

Mitarbeiter, die gerade eine Pause machen, haben neben sich auf der Kioskliste einen orangen Punkt.

Im Team-Dashboard der Web-App wird auch angezeigt, wer gerade eingestempelt ist und wer eine Pause macht

So beendet man eine Pause #

  1. Zum Kiosk gehen
  2. Dein Profil wählen
  3. Deine PIN (bei Bedarf) eingeben
  4. "Pause beenden" auswählen

Wenn du eine Pause beendest, wirst du automatisch wieder eingestempelt. Der Pausen-Timer wird beendet und nach dem Einstempeln wird ein neuer Timer gestartet.

Pausen in Berichten #

Du kannst Pauseneinträge von regulären Arbeitseinträgen unterscheiden:

  • In Zeiterfassungen über Timer, im detaillierten Berichten und in Genehmigungen hat ein Pauseneintrag ein graues “Pause”-Tag
  • Im Kalender hat ein Pauseneintrag ein Kaffeetasse-Symbol
  • In der Arbeitszeittabelle werden alle Pausen als eine neue Linie zusammengefasst

Du kannst in Kioskeinstellungen bestimmen, für welches Projekt Pausenzeiten erfasst werden sollen.

  1. Zur Seite “Kiosk” gehen
  2. Auf die drei Punkte neben einem Kiosk klicken
  3. Ein Standardprojekt für Pause auswählen
  4. Kiosk speichern und alle Pausenzeiten werden für das ausgewählte Projekt erfasst

Please note that you can change the default project/task break for one or multiple kiosks, if you’re a member of multiple kiosks. If you click a continue icon on a break entry (via Time Tracker or Calendar), a timer for a new break entry will start running.

In einer Arbeitszeittabelle kannst du Pausen bearbeiten oder sie aus der letzten Woche oder über Vorlage kopieren.

Im detaillierten Bericht oder Zeiterfassungssystem können Pauseneinträge auf die gleiche Weise wie andere Zeiteinträge bearbeitet werden. Du kannst sie daher in Rechnungen einbeziehen, wenn sie abrechenbar sind.

Du kannst Berichte nach Pausen- und Nicht-Pausenstatus mit Statusfilter filtern.

Du kannst Pausenstatus jedes Eintrags im Export des Detaillierten Berichts (Excel, CSV) einsehen.

Es ist nicht möglich, das Pausentag von einem Eintrag zu entfernen.

Falls du es benötigst, einen Pauseneintrag manuell zu erstellen, solltest du einen vorhandenen kopieren und seine Daten ändern (z. B. Start-/Endzeit, Benutzer usw.). Wenn du den Eintrag kopierst, während die Pausenfunktion inaktiv ist, wird stattdessen ein regulärer Eintrag erstellt.

Sobald du nicht weiter über einen kostenpflichtigen Plan verfügst, ist die Pausenfunktion nicht mehr aktiv. Die Zeiteinträge für Pausen, die bis zu diesem Zeitpunkt erstellt wurden, kannst du weiter ansehen, aber nicht mehr bearbeiten.

Was this article helpful?

Thanks for your feedback!