Integrationen

Integrationen - Überblick

Du kannst den Clockify-Timer aus anderen Web-Tools wie JIRA, Trello, Asana, Todoist und anderen starten (eine vollständige Liste findest du auf der Integrationen-Seite).

Du solltest einfach die Chrome-Erweiterung oder die Firefox-Erweiterung installieren, und eine Timer-Schaltfläche erscheint in den Aufgaben, To-Dos, Issues, Leads, Ereignisse usw. deiner bevorzugten Web-App.

Die Optionen Browsererweiterung ist als Open Source verfügbar, sodass du gerne neue Integrationen erstellen oder vorhandene verbessern kannst.

Um die JIRA-Integration zu verwenden, solltest du den Clockify-Plugin für JIRA installieren. Ausführliche Informationen findest du auf dieser Hilfecenter-Seite.

Die in diesem Video angezeigte Benutzeroberfläche entspricht möglicherweise nicht der aktuellen Version der App.

Projekte und Aufgaben synchronisieren #

Die Erweiterung kann auch Projektnamen aus anderen Apps übernehmen, wenn es in Clockify ein Projekt mit demselben Namen gibt (z. B. wenn du ein Projekt X sowohl in Clockify als auch in Asana/JIRA/Trello/Todoist hast).

Die Clockify-Erweiterung kann auch Projekte, Aufgaben und Tags auf der Grundlage der Integration erstellen und auswählen:

  • Wenn es ein Projekt oder eine Aufgabe mit demselben Namen in Clockify gibt, wird diese ausgewählt
  • Wenn es kein Projekt oder keine Aufgabe gibt und du die Berechtigung hast, ein Projekt oder eine Aufgabe zu erstellen (basierend auf den Arbeitsbereichseinstellungen), wird automatisch ein neues Projekt oder eine neue Aufgabe erstellt und ausgewählt

Um die Erstellung von Projekten/Aufgaben/Tags zu ermöglichen, musst du sie zunächst in den Einstellungen der Erweiterung aktivieren.

Hinweis: Jede Integration ist anders. Zum Beispiel können Aufgaben und Projekte von Asana aus erstellt werden, Gitlab übernimmt auch Tags, aber Gmail macht nichts, außer die Beschreibung zu übernehmen.

Wenn du Unterstützung für diese Funktion in anderen Integrationen benötigst, kannst du gerne Code zur Erweiterung auf Github hinzufügen.

Benutzerdefinierte Domänen #

Wenn du ein selbstgehostetes Tool verwendest, das du unter einer benutzerdefinierten URL nutzt (z. B. YouTrack unter mydomain.com), musst du deine Domäne hinzufügen und sie mit dem entsprechenden Tool verbinden:

  1. Erweiterung öffnen
  2. Einstellungen öffnen (Hamburger-Menü in der oberen linken Ecke)
  3. Auf "Integrationen" klicken
  4. Nach unten scrollen und unter Benutzerdefinierte Domänen deine Domäne eingeben (z. B. mydomain.com)
  5. Das Tool auswählen, das sich auf dieser Domäne befindet
  6. Klicke auf Hinzufügen

Integrationen deaktivieren #

Wenn du nicht möchtest, dass die Schaltfläche in bestimmten Web-Apps angezeigt wird, kannst du sie in den Integrationen deaktivieren.

  • Die Erweiterung öffnen
  • Auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke klicken
  • Auf die Schaltfläche "Integrationen" klicken und du gelangst auf die Seite mit der Liste der Integrationen
  • Die Markierung bei den Apps aufheben, in denen du die Schaltfläche Timer starten nicht sehen möchtest

Wenn du eine selbstgehostete/lokale Version einer App (wie JIRA oder Gitlab) verwendest, kannst du unten auf der Seite Integrationen die Domäne angeben, in der du die App installiert hast.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) #

Ich erhalte eine Fehlermeldung über ein fehlendes Projekt, wenn ich versuche, den Timer zu stoppen #

Wenn du die Arbeitszeittabelle aktiviert hast, ist das Projekt automatisch ein Pflichtfeld. Um den Timer zu stoppen, musst du deinen Timer öffnen und ein Projekt auswählen.

Tipp: Du kannst ein Standardprojekt festlegen, sodass jedes Mal, wenn du einen Timer startest, das Projekt automatisch ausgewählt wird (Du kannst dies aktivieren, indem du die Erweiterung öffnest und zu Einstellungen gehst).

Ich verwende eine lokale Version einer App #

Das ist kein Problem. Du solltest in den Erweiterungsoptionen die Option Integrationen wählen, ganz nach unten scrollen, das von dir verwendete Tool (z. B. Gitlab) wählen und deine benutzerdefinierte Domäne eingeben.

Hilfe, ich kann die Schaltfläche nicht sehen #

Wenn du die Schaltfläche nicht siehst, solltest du zunächst sicherstellen, dass du bei der Erweiterung angemeldet bist. Wenn das nicht hilft, solltest du den Browser neu starten. Außerdem solltest du dich vergewissern, dass die Integration in den URL-Berechtigungen aktiviert ist (wenn du die Erweiterung öffnest, solltest du auf das Symbol "Optionen" in der oberen rechten Ecke klicken).

Wenn das Problem weiterhin besteht, solltest du die folgenden Schritte zur Problembehandlung versuchen:

  1. die Erweiterung aus deinem Browser zu entfernen
  2. Cache und Cookies zu löschen (Datumsbereich: alle Zeiten)
  3. die neueste Version der Erweiterung herunterladen und sie an den Browser anzuheften
  4. dich bei der Erweiterung anzumelden und die Integration in der App zu aktivieren
  5. zu prüfen, ob die Schaltfläche in der App erscheint

Wenn nichts davon funktioniert hat, kannst du uns eine E-Mail senden, und wir werden uns das Problem ansehen. Manchmal gehen Integrationen aufgrund von Updates in anderen Apps kaputt. Wenn du nicht darauf warten möchtest, dass wir die Integration reparieren, kannst du uns gerne helfen, indem du zu unserer Codebasis beiträgst.

Wie kann ich mein favorisiertes Tool hinzufügen lassen? #

Die Erweiterung ist als Open Source verfügbar, sodass jeder dazu beitragen kann. Wenn du eine Integration entwickelt hast, lass es uns wissen, damit wir sie auf unserer Seite "Integrationen".
vorstellen können. Das Hinzufügen deines Tools erfordert grundlegende Kenntnisse der Webprogrammierung (HTML, Javascript, Git) und kann in wenigen Stunden erledigt werden.

War der Artikel hilfreich?

Thank you! If you’d like a member of our support team to respond to you, please drop us a note at support@clockify.me