Projekte

Fortschritte und Voranschläge verfolgen

Um den Projektfortschritt in Clockify zu verfolgen, solltest du Voranschläge und Budget festlegen und dann auf der Registerkarte "Status" eines Projekts die veranschlagten mit den verfolgten Werten vergleichen.

Die in diesem Video angezeigte Benutzeroberfläche entspricht möglicherweise nicht der aktuellen Version der App.

Voranschläge

Du kannst die Dauer eines Projekts veranschlagen, den Fortschritt überwachen und die veranschlagte Zeit mit der verfolgten Zeit vergleichen, um zu sehen, wie gut du und dein Team abschneidet.

Voranschläge sind nützlich, weil sie dir zeigen, ob du genug für deine Projekte in Rechnung stellst. Außerdem können Voranschläge dazu beitragen, dass du zukünftige Projekte besser einschätzen kannst.

Wenn du z. B. die veranschlagte mit der tatsächlich verfolgten Zeit für ein Projekt vergleichst, erhältst du ein besseres Gefühl dafür, wie lange ein solches Projekt dauert, was dir hilft, Kunden bessere Angebote zu machen und bessere Budgets festzulegen.

Es gibt zwei Arten von Voranschlägen in Clockify:

  • Manueller Voranschlag (für das gesamte Projekt)
  • Aufgabenbasierter Voranschlag

Um einen Voranschlag für das gesamte Projekt zu erstellen, solltest du auf die Registerkarte "Einstellungen des Projekts" gehen, "Zeitvoranschlag" auswählen und deinen Voranschlag in Stunden unter "Manuell" eingeben.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Voranschläge für Aufgaben zu erstellen, indem du aufgabenbasierten Voranschlag auswählst. Dann erscheint das Feld für den Voranschlag für jede Aufgabe auf der Seite "Aufgabe" des Projekts, und dein gesamter Projektvoranschlag ist die Summe aller einzelnen Voranschläge.

Bei Festpreisprojekten kannst du die Voranschläge in Geldwerten mithilfe des Projektbudgets festlegen.

Projektstatus #

Wenn du und dein Team mit der Zeiterfassung für Projekte und Aufgaben beginnt, kannst du den Fortschritt der einzelnen Projekte mithilfe des Projektstatus verfolgen.

Neben jedem Projekt wird ein Status angezeigt, z. B. 15 (von 25 Stunden), was bedeutet, dass du 25 Stunden geschätzt hast und dein Team 15 Stunden nachverfolgt hat.

Du kannst weitere Details zum Projektstatus erhalten, indem du auf das Leistensymbol oder die Registerkarte "Status des Projekts" klickst.

Der Projektstatus zeigt dir den Fortschritt auf einen Blick. Du kannst sehen:

  • gesamte erfasste Zeit und wie viel davon abrechenbar ist
  • wie viel du an dem Projekt verdient hast
  • Zeitaufschlüsselung für jede Aufgabe (zugewiesene Person, Voranschlag, wie viel davon verfolgt wurde und wie viel Geld du für jede Aufgabe verdient hast)

In der Aufschlüsselung der Aufgabentabelle kannst du die Aufgabenspalten sortieren, indem du auf eine Spalte klickst, nach der du die Aufgaben sortieren möchtest. Du kannst erledigte Aufgaben auch ausblenden, indem du im Aufgabenfilter oben rechts in der Tabelle die Option "Aktiv anzeigen" auswählst.

Administratoren können den Status für alle Projekte einsehen. Projektmanager können immer den Status der von ihnen verwalteten Projekte sehen. Reguläre Benutzer können den Status für ihre Projekte sehen, es sei denn, du deaktivierst dies in den Arbeitsbereichseinstellungen.

Voranschläge in Berichten #

Du kannst Voranschläge auch im Zusammenfassungsbericht zusammen mit der erfassten Zeit anzeigen und exportieren.

Um die Voranschläge zu sehen, solltest du die Option "Voranschläge anzeigen" umschalten, und du siehst die Spalte Voranschläge, wenn du den Bericht entweder nach Projekt oder nach Aufgabe gruppiert hast.

Projektstatus in einer PDF-Datei abrufen #

Wenn du dich auf der Seite "Projekte" oder auf der Seite mit dem Status eines einzelnen Projekts befindest, kannst du eine ansprechende druckoptimierte Ansicht erhalten, indem du in den Optionen deines Browsers auf "Drucken" klickst (oder Strg+P drückst).

Wenn du dich im Druckmodus des Browsers befindest, hast du die Möglichkeit, die Seite als PDF zu speichern.

Was this article helpful?

Thanks for your feedback!