Zeiterfassung

Zeiteinträge bearbeiten

Du kannst jeden Zeiteintrag, den du in deiner Arbeitszeittabelle vorgenommen hast, direkt auf der Seite “Zeiterfassungssystem” bearbeiten.

Um die Beschreibung zu ändern, solltest du einfach darauf klicken und eingeben, was du möchtest. Du kannst bis zu 3000 Zeichen als Beschreibung für den Zeiteintrag eingeben. Alle Änderungen werden automatisch gespeichert.

Du kannst auch Projekte, Aufgaben, Abrechenbarkeit, Tags, Start- und Endzeiten, Datum und Dauer auswählen oder ändern, wenn du darauf klickst, was du ändern möchtest, und den neuen Wert eingibst.

Die Person, die den Zeiteintrag erstellt hat, kann ihn jederzeit bearbeiten. Admins können alle Zeiteinträge (im Detaillierter Bericht) bearbeiten, unabhängig davon, wer sie erstellt hat.

Zeiteinträge löschen #

Wenn du einen Zeiteintrag löschen möchtest, solltest du auf die drei Punkte auf der rechten Seite des Zeiteintrags klicken, Löschen auswählen und bestätigen.

Wenn du versehentlich einen Timer gestartet hast, kannst du auf X klicken, um den Timer abzubrechen.

Massenbearbeitung im Zeiterfassungssystem #

Du kannst deine Zeiteinträge auf der Seite “Zeiterfassungssystem” auch massenhaft bearbeiten, indem du auf das kleine Bearbeiten-Symbol neben der Gesamtzahl der an diesem Tag erfassten Stunden klickst. Die Massenbearbeitung wird dann für diesen bestimmten Tag aktiviert.

Hinweis: Wenn du die Massenbearbeitung verwendest, um die Tags für Zeiteinträge zu ändern, werden die vorhandenen Tags durch ein neues Tag ersetzt. Du kannst jedoch auch die Funktion "Zu vorhandenen hinzufügen" verwenden, wobei die alten Tags nicht überschrieben werden.

Zeiteinträge im detaillierten Bericht bearbeiten #

Admins können alle Zeiteinträge im detaillierten Bericht bearbeiten. Dort kannst du alle Zeiteinträge nach beliebigen Kriterien filtern und die Ergebnisse direkt bearbeiten.

Die Bearbeitung von Zeiteinträgen im detaillierten Bericht ist nützlich:

  • Wenn du Daten bereinigen und unvollständige Zeiteinträge korrigieren möchtest (z. B. Einträge, die keine Beschreibung oder kein zugeordnetes Projekt haben oder denen ein Tag fehlt).
  • Wenn du mehr abrechenbare Zeit als nötig erfasst hast und einige Zeiteinträge "verzeihen" und als nicht abrechenbar markieren möchtest.

Zeiteinträge in einen anderen Arbeitsbereich verschieben #

Du kannst auch die (kostenpflichtige) Funktion "Arbeitszeittabelle importieren" verwenden, um viele Zeiteinträge von einem Arbeitsbereich in einen anderen zu verschieben:

  1. Zum Detaillierten Bericht gehen
  2. einen geeigneten Datumsbereich wählen (und den Bericht nach Bedarf filtern)
  3. den Bericht im CSV-Format exportieren
  4. beim anderen Arbeitsbereich anmelden
  5. zu Einstellungen > Importieren gehen
  6. die CSV-Datei hochladen (dabei solltest du sicherstellen, dass sie richtig formatiert ist)
  7. den Import starten

Was this article helpful?

Thanks for your feedback!