Kostenloser Überstunden-Tracker für Mitarbeiter

Clockify ist ein einfaches Programm zur Erfassung von Überstunden, mit dem du und dein Team die Arbeitsstunden projektübergreifend erfassen, den Überblick darüber behalten, wer wann und wie viel gearbeitet hat und Daten für die Gehaltsabrechnung exportieren könnt.

Personen haben sich letzten Monat registriert

Over 260,000 companies use Clockify to track time and improve productivity
Free employee overtime tracker that helps you track overtime work
Icon for play video

Demo ansehen (8:26)

Icon for closing video

Wie kann man die Arbeitszeiten der Mitarbeiter am besten erfassen?

Clockify ist eine App zur Erfassung der Mitarbeiterproduktivität, die Arbeitsstunden erfasst und Zeiteinträge mit Arbeitszeittabellen kategorisiert. Dank der genauen Nachverfolgung über das Web und die Apps musst du keine Arbeitstabellen mehr ausfüllen, einscannen und speichern.

Wie funktioniert das?

Ein Mitarbeiter meldet sich an, dann wählt aus, woran er arbeitet und startet entweder einen Timer oder gibt die Arbeitsstunden manuell in eine Arbeitstabelle ein. Danach kannst du die erfasste Zeit sofort in Berichten sehen und die Daten für die Gehaltsabrechnung exportieren.

Mit Clockify kannst du sehen:

  • Überstunden
  • Wer sich arbeitfreie Zeit genommen hat
  • Wer wann und woran gearbeitet hat
  • Wie viel Geld jedes Projekt einbringt
  • Wie viel jedes Teammitglied bezahlt werden muss

Wie erfasst man Überstunden von Mitarbeitern mit Clockify?

Die Erfassung von Arbeitsstunden und Überstunden mit üblichen Arbeitstabellen war schon immer ein starrer und unnötig komplizierter Prozess.

Heutzutage vereinfachen Apps wie Clockify diesen Prozess und ermöglichen es dir, deine Arbeit zu erledigen, ohne dich um triviale Fragen der Aufgaben- und Projektverwaltung zu kümmern.

Daher findest du hier einige Anleitungen, um dich mit Clockify vertraut zu machen und zu erfahren, wie du es vollständig nutzen kannst.

SCHRITT 1

Clockify-Konto erstellen

Bevor du mit der Überstundenerfassung beginnen kannst, musst du ein Clockify-Konto erstellen. Die erfassten Daten werden mit allen Geräten synchronisiert, auf denen du Clockify installiert hast.

Hier kostenlos registrieren

SCHRITT 2

Dein Team einladen

Du kannst eine unbegrenzte Anzahl von Personen per E-Mail-Einladung in den Clockify-Arbeitsbereich einladen - das ist kostenlos, unabhängig davon, welchen Plan du nutzt.

SCHRITT 3

Mitarbeiter geben Arbeitsstunden in die Arbeitstabelle ein

Jedes Teammitglied erhält seine eigene Arbeitstabelle, auf der es auswählen kann, woran es gearbeitet und wie viel Zeit es dafür aufgewendet hat.

Mitarbeiter geben ihre Überstunden in eine Arbeitszeittabelle ein

Oder Mitarbeiter stempeln sich über eine App ein und aus

Die Mitarbeiter können einen Timer über die Web-, Desktop- oder mobile App starten, um ihre Überstunden zu erfassen. Das Ein- und Ausstempeln kann auch automatisiert werden, sodass der Timer automatisch startet und endet, wenn sie den Browser einschalten.

Mitarbeiter stemepeln ein und aus
SCHRITT 4

In Echtzeit sehen, wer woran arbeitet

Das Team-Dashboard zeigt dir, wer gerade woran arbeitet (ihre laufende Zeit) und wann sie zuletzt aktiv waren. Du kannst eine visuelle Aufschlüsselung ihrer Arbeitswoche sehen.

Dashboard zeigt dir, wer woran gerade arbeitet und wie ihre Woche aussieht
SCHRITT 5

Überstunden täglich verfolgen

Du kannst die Ankunfts- und Feierabendzeiten, Pausen, Überstunden und arbeitsfreie Zeit täglich verfolgen.

Anwesenheitsbericht in Clockify (Screenshot)
SCHRITT 6

Arbeitsstunden deiner Mitarbeiter in Berichten prüfen

Wöchentliche Berichte helfen dabei, zu sehen, wer wie viel Zeit an jedem Tag der Woche protokolliert hat. Du kannst sehen, wer Überstunden gemacht hat, wer sich arbeitsfreie Zeit genommen hat, wer in den Urlaub fährt. Du kannst die Daten mithilfe von Filtern aufschlüsseln und die Zeit und Anwesenheit im PDF-, CSV- und Excel-Format exportieren.

Der wöchentliche Bericht zeigt dir, wie viel jeder in deinem Team gearbeitet hat sowie ihre Überstunden Weitere Informationen: Wie man ein einfaches Ein- und Ausstempeln-System einrichtet | Verfolgung von Ferien und arbeitsfreier Zeit
SCHRITT 7

Daten für die Gehaltsabrechnung exportieren

Du kannst einen Online-Bericht ausführen und Daten nach Bedarf aufschlüsseln. Wenn es soweit ist, kannst du den Bericht im PDF-, Excel- oder CSV-Format exportieren.

Berichtsbeispiele herunterladen: PDFCSVExcel

PDF-Arbeitszeittabelle exportieren

Funktionen zur Überstundenerfassung

Unglaublich einfach

Anmelden, eine Aktivität auswählen und die Zeit eingeben.

Unbegrenzte Anzahl von Benutzern

Es ist kostenlos, egal wie viele Teammitglieder du hast.

Teamaktivitäten

In Echtzeit sehen, wer woran arbeitet.

Funktioniert geräteübergreifend

Überstunden von jedem Gerät aus erfassen.

Daten exportieren

Alle Überstunden-Daten im PDF-, CSV- und Excel-Format herunterladen.

Stundensätze

Abrechenbare Stunden/Abrechnungsstunden werden automatisch berechnet.

Erinnerungen

Erinnerungen erhalten, wenn du vergessen hast, die Zeit zu protokollieren.

Arbeitstabellen sperren

Benutzer daran hindern, frühere Daten zu ändern.

Aufgaben

Aufgaben einrichten und den Projektfortschritt verfolgen.

Durchschnittsbewertung 4.7/5 auf Capterra

4.7 (4,295 Bewertungen)